Sehr geehrte Damen und Herren,

ich lade Sie im Namen des Vorstandes gemäß § 7 der derzeit gültigen Satzung zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Verbandes Kartografischer Verlage in Deutschland e.V. ein.

Die Versammlung findet statt am Dienstag, den 15. September 2015, 14.00 bis 16.00 Uhr in Stuttgart.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie an dieser Mitgliederversammlung teilnehmen könnten.

Ich lege dieser Einladung auch ein Antwortformular bei, das ich Sie bitte bis zum xxxx 2015  an die Geschäftsstelle des Verbandes in Frankfurt am Main (Fax: 069/9866976-20) zu faxen. Sie können Ihre Teilnahme auch gern per Mail bestätigen [verband (ädd) bildungsmedien .de].



Für die Mitgliederversammlung 2015 ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

Weiterlesen ...

Unser Webauftritt hat ein neues Gesicht. Die Anforderungen an eine Homepage steigen stetig. Immer mehr Geräteklassen sind webfähig und wollen berücksichtigt werden. Das Schlagwort dafür nennt sich "responive". Smartphone, Tablets, Netbooks, Notebooks, PC und alles mit verschiedenen Browsern und Betriebssystemen.
Das Design passt sich also den verschiedenen Auflösungen automatisch an. Allerdings haben dynamische Optiken auch Nachteile. Nicht alles lässt sich optisch vordefinieren, oft kommt es zu ungewünschten Textumbrüchen oder es werden Module nicht angezeigt. Auch werden durch die verschiedenen Betriebssyteme viele Dinge auch verschieden interpretiert. Man muss also immer einen Kompromiss eingehen.

Hier also mein neues responive Design.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Nagl
www.b-spachmueller.de
www.bsmap.de
www.spachmueller.de

Frankfurt am Main.
Michael Menzel (iPUBLISH – GANSKE INTERACTIVE PUBLISHING GmbH, München) wurde auf der jüngsten Hauptversammlung des Verbandes der kartografischen Verlage in Deutschland e.V. in Oldenburg zum neuen Vorsitzenden gewählt.
Er löst Franz Pietruska (Pietruska Verlag, Rülzheim) ab, der dem Kartografenverband acht Jahre vorstand. Als stellvertretende Vorsitzende der Unternehmensorganisation wurde Dagmar Ludewig (Busche Verlagsgesellschaft mbH Dortmund) von der Versammlung bestätigt. Neu in den Vorstand wurde Bernhard Spachmüller (Spachmüller Ingenieurbüro für Kartografie, Schwabach) gewählt. Auf der Jahrestagung des 23 Mitglieder zählenden Verbandes wurde vor allem die ungebremste verlegerische Tätigkeit staatlicher Behörden und Institutionen deutlich kritisiert. Die Verleger diskutierten zudem, wie sie im Kontext einer internationalen Allianz schneller und pragmatischer auf staatliche Informationen Geo-Informationen zugreifen können.

Weiterlesen ...

Auf der diesjährigen Hauptversammlung des Verbandes kartographischer Verlage in Deutschland e.V.(VKViD) wurde intensiv der Wandel der Produktion von kartografischen Erzeugnissen diskutiert. Um der großen Nachfrage nach geobasierten Informationen adäquat nachzukommen produzieren viele Häuser zunehmend datenbankgestützt und GIS-konform und sie geben dabei die bis dahin graphisch überlegenen DTP-Software Programme, wie Adobe Freehand etc., auf. Die optische Qualität und Nutzerfreundlichkeit einer Karte, ob elektronisch oder gedruckt, leidet darunter enorm. Es wurde beschlossen gemeinschaftlich mit der Hochschule München, Fakultät für Geoinformation, und dem Dachverband Deutsche Gesellschaft für Kartographie (DGfK) den Einfluß auf die Produktpolitik der GIS-Hersteller zu erhöhen.

Weiterlesen ...

1. MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2007
 
            

Die Hauptversammlung des Verbandes fand am 25. April 2007 in Frankfurt am Main statt. Dabei wurde der Vorstand des Verbandes neu gewählt.

    * Franz Pietruska (Pietruska Verlag) wurde von der Versammlung in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt.
    * Frau Dagmar Ludewig (Busche Verlagsgesellschaft) wurde als stellvertretende Vorsitzende ebenfalls in ihrem Amt wiedergewählt.
    * Michael Menzel (iPUBLISH GmbH) wurde in seinem Amt als Schatzmeister bestätigt.
    * Die Mitgliederversammlung kooptierte Günter Süß (CartoTravel Verlag) erneut zum per­manenten Kollegialmitglied im Vorstand.
    * Alle Kandidaten wurden in indivi­duellen Wahlgängen – bei Enthal­tung der Kandidaten - in den Vorstand gewählt.

Weiterlesen ...

Seite 1 von 4